Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Ist es sinnvoll, die Rolle des Fallmanagers, wie sie im Berliner TransitionsProgramm beschrieben ist, als APN Rolle zu gestalten und wie könnte diese aussehen?

  • Die Inzidenz der chronischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen steigt weltweit stark an. Davon betroffen ist auch das Krankheitsbild Diabetes mellitus Typ I. 
 Kinder sind bei ihren Pädiatern meist gut betreut. Allerdings muss mit dem Übergang ins Erwachsenenleben auch die Transition in der medizinischen Versorgung stattfinden. Oft verlieren die Jugendlichen dabei den Anschluss zu ihren Ärzten. Um dies zu vermeiden, gibt es sogenannte Transitionsprogramme, die beim Übergang begleiten sollen. 
 In Deutschland wurde das Berliner TransitionsProgramm entwickelt. Dabei unterstützen Fallmanager die Jugendlichen bei ihrem Übergang in die Erwachsenenversorgung. Die Stelle des Fallmanagers wird allerdings mit unterschiedlichen Berufsgruppen besetzt. So wurde in dieser Bachelorarbeit folgende Fragestellung bearbeitet: Ist es sinnvoll, die Rolle des Fallmanagers, wie sie im Berliner Transitions-Programm beschrieben ist, als APN Rolle zu gestalten und wie könnte diese aussehen? Zur Klärung dieser Frage ist in Anlehnung an Graf und Spengler ein Konzept für einen Pflegeexperten APN für Transition bei Diabetes mellitus Typ I erstellt worden. Dazu wurden verschiedene theoretische Hintergründe wie die Transitionstheorie nach Meleis, das Berliner TransitionsProgramm, das Krankheitsbild Diabetes mellitus Typ I sowie das Advanced Nursing Practice Modell nach Hamric herangezogen. Herausgearbeitet werden konnte der Mehrwert, den ein Pflegeexperte APN für die Stelle des Fallmanagers mitbringt. Die Patienten profitieren durch das breite Kompetenzprofil des Pfle-geexperten APN und das Programm kann besser an die Bedarfe der Jugendlichen angepasst werden. Im Rahmen der Konzeptentwicklung ist daher eine Stellenbeschreibung entstanden. Die Implementierung der erarbeiteten Rolle des Pflegeexperten APN für Transition bei Diabetes mellitus Typ I kann ein guter Weg hin zur ganzheitlichen Versorgung von Jugendlichen im Transitionsprozess sein. Allerdings gibt es noch einige Rahmen-bedingungen, die bis zur endgültigen Umsetzung des Konzepts geklärt werden müssen.
  • The incidence of chronic diseases in children and adolescents is increasing rapidly worldwide. This also affects type I diabetes. Children are usually well attended by their pediatric care teams, but with the transition to adult life, the transition from pediatrics to adult care must also take place. Often adolescents lose their connection to medical care during transition. To avoid this, so-called transition programs have been implemented to assist during this time. In Ger-many, the Berliner TransitionsProgramm has been developed. Within this program Case Man-agers support young people during their transition to adult care. However, the position of Case Manager is filled by different occupational groups. Therefore in this bachelor thesis, the following question has been addressed: Would it be suit-able to establish the role of the Case Manager as described in the Berliner TransitionsProgramm as an APN role, and if so, what would the profile look like? In order to clarify this question, a concept based on Graf and Spengler has been created for an APN role as Case Manager for transitioning with type I diabetes. Various theoretical back-grounds such as Meleis’ transitions theory, the Berliner TransitionsProgramm, the pathology of type I diabetes and Hamric’s model of Advanced Nursing Practice have been used for this purpose. The added value that an APN brings to the position of Case Manager has been outlined in this bachelor thesis. Patients benefit from the broad competence profile of an APN and the program can be better adapted to the needs of adolescents. As part of the concept development, a job description has therefore been created. The implementation of the created APN role as Case Manager for transitioning with type I diabetes could be a good way to provide holistic care for young people in the transition process. However, there are still some framework conditions that need to be clarified before the final implementation of the concept will be possible.

Volltext Dateien herunterladen

  • BABaumgartenL21.pdf
    deu

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar

Statistik

frontdoor_oas
Metadaten
Verfasserangaben:Lina Baumgarten
URN:urn:nbn:de:0295-opus4-21658
Untertitel (Deutsch):Eine Konzeptentwicklung
übersetzter Titel (Englisch):Would it be suitable to establish the role of the Case Manager as described in the Berliner TransitionsProgramm as an APN role, and if so, what would the profile look like? A possible concept
Dokumentart:Bachelor Thesis
Sprache:Deutsch
Jahr der Fertigstellung:2021
Titel verleihende Institution:Evangelische Hochschule Nürnberg
Datum der Freischaltung:18.05.2021
Freies Schlagwort / Tag:Fallmanager; Pflegeexperte APN; Transitionsprogramm
GND-Schlagwort:Diabetes mellitus; Heranwachsender; Advanced Nursing Practice
Seitenzahl:VI, 42, VII-XI
DDC-Sachgruppen:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 610 Medizin, Gesundheit
Zugriffsrecht:Nürnberg, Evang. Hochschule
Hochschulen:Evangelische Hochschule Nürnberg
Lizenz (Deutsch):License LogoCreative Commons - CC BY-NC-ND - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International