Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Herausforderndem Verhalten von Kindern in Kitas begegnen

  • Kinder mit herausforderndem Verhalten können Fachkräfte im pädagogischen Alltag an die Belastungsgrenze bringen. Auch in der Literatur und in Studien wird dieses Thema aufgegriffen, besonders bei Fröhlich-Gildhoff. Deswegen wird sich in der vorliegenden Arbeit über die Methode der Literaturarbeit mit den Begegnungsmöglichkeiten der Fachkräfte mit Kindern mit herausforderndem Verhalten im pädagogischen Alltag in Kindertageseinrichtungen auseinandergesetzt. Es wird dabei darauf eingegangen, was die Bezeichnung herausforderndes Verhalten beinhaltet, was mögliche Entstehungsfaktoren sind und ein kurzer Überblick über die Verteilung und die Häufigkeit gegeben. Bei der pädagogischen Arbeit wird zuerst der aktuelle Forschungsstand und dann verschiedene Ansatzpunkte dargestellt. Das Selbstverständnis der pädagogischen Fachkräfte und die Zusammenarbeit mit den Eltern in Bezug auf dieses Thema sind weitere Punkte, welche aufgegriffen werden. Im anschließenden Diskussionsteil werden die Befunde bewertet und der Frage, welche Einflussfaktoren und Hindernisse es für den professionellen Umgang mit Kindern mit herausforderndem Verhalten für Fachkräfte gibt, nachgegangen. Aus der Untersuchung geht hervor, dass eine umfangreichere Aus- und Weiterbildung zu diesem Thema angestrebt werden muss, um das Fachwissen zu erweitern, wodurch eine Haltungsänderung erreicht werden kann.
  • Children with challenging behavior can push professionals to the limit in their daily work. This topic is also taken up in literature and studies, especially in Fröhlich-Gildhoff’s work. Therefore, the present paper uses the method of literature work to deal with the possibilities of encountering children with challenging behavior in the pedagogical everyday life of professionals in day-care centers. It discusses what the term challenging behavior entails and what possible causal factors are, as well as a brief overview of the distribution and frequency. In the pedagogical work, first the current state of research and then the different approaches are discussed. The self-understanding of the pedagogical staff and cooperation with the parents in relation to this topic are further points which are presented. In the following discussion part, the findings are then evaluated and the question of influencing factors and obstacles for the professional handling of children with challenging behavior for professionals is investigated. It is clear from the research that there is a need for more extensive education and training on the subject to increase expertise, which can lead to a change in attitudes.

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar

Statistik

frontdoor_oas
Metadaten
Verfasserangaben:Inga Wunderle
URN:urn:nbn:de:0295-opus4-21661
übersetzter Titel (Englisch):Facing challenging behavior of children in day-care centers
Dokumentart:Bachelor Thesis
Sprache:Deutsch
Jahr der Fertigstellung:2021
Titel verleihende Institution:Evangelische Hochschule Nürnberg
Datum der Freischaltung:20.05.2021
Freies Schlagwort / Tag:Literaturarbeit
GND-Schlagwort:Kleinkind; Verhaltensstörung; Kleinkindpädagogik; Weiterbildung
Seitenzahl:47
DDC-Sachgruppen:300 Sozialwissenschaften / 370 Erziehung, Schul- und Bildungswesen
Zugriffsrecht:Nürnberg, Evang. Hochschule
Hochschulen:Evangelische Hochschule Nürnberg
Lizenz (Deutsch):License LogoCreative Commons - CC BY-NC-ND - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International