Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Erfolg eines Change-Managements unter Berücksichtigung der Rolle der Mitarbeitenden bei gelungenen nachhaltigen Veränderungsprozessen

  • Durch den stetigen Wandel unserer Markt- und Wettbewerbswirtschaft, fortwährende technologische Fortschritte, Veränderung äußerer Umwelteinflüsse und Wandel in Arbeitswelt und Gesellschaft stehen heutige Unternehmen vor immer höheren Herausforderungen. Somit kommt dem Change-Management eine immer größere Bedeutung zu. Daher werden in dieser Arbeit zwei Fragestellungen beleuchtet, erstere beschäftigt sich mit der Rolle von Mitarbeitenden bei erfolgreichen Veränderungsprozessen und zweitere klärt auf, was ein Unternehmen seinen Mitarbeitenden bieten muss, damit diese die erörterte Rolle einnehmen können. Ziel ist es, die Rolle zu definieren und daraus konkrete Handlungsmöglichkeiten für Unternehmen abzuleiten. Um die oben genannten Fragestellungen beantworten zu können, wurden weitere Teilfragestellungen in jedem Kapitel durch branchenübergreifende literarische Recherchen und Vergleiche beantwortet. Durch die Recherche konnte festgestellt werden, dass das Ziel von Change-Management daraus besteht - mithilfe einer positiven und selbstverstärkenden Dynamik - Mitarbeiter* innen für Veränderungsprozesse zu motivieren und eine positive Einstellung gegenüber Change zu schaffen. Es ergibt sich folgende Erkenntnis: Mittelpunkt des Change-Managements ist der Mitarbeitende, dennoch ist es das hierarchie- und bereichsübergreifende Zusammenspiel zwischen Führungskräften und Mitarbeitenden, die den Veränderungsprozess erst erfolgreich machen. Um die Mitarbeitenden für einen anstehenden Change-Prozess motivieren und deren Zweifel nehmen zu können, muss das Unternehmen die herausgearbeiteten Stellenwerte Partizipation, Kommunikation, Ressourcenmanagement sowie Empowerment erfüllen und den Umgang mit Widerstand meistern. Es ist demnach empfehlenswert, Veränderungsprozesse gemeinsam - mit Mitarbeitenden und Führungskräften – zu planen, durchzuführen und abzuschließen. Schlüsselwörter: Erfolgreiches Change-Management - Rolle der Mitarbeitenden – Veränderungsprozesse – Handlungsmöglichkeiten – Stellenwerte - hierarchie- & bereichsübergreifende Zusammenarbeit
  • Due to the constant changes in our market and competitive economy, continuous technological advances, changes in external environmental influences and changes in the working world and society, today's companies are faced with more and more challenges. Leading to change management becoming more and more important. Therefore, this paper addresses two issues, the first one deals with the role of employees in successful change processes and the second one takes a more detailed look at what a company needs to offer its employees in order for them to accept the role discussed. The goal is to define the role and to derive concrete possible actions for companies. In order to answer the questions above, further sub-questions in each chapter were answered through cross-industry literary research and comparisons. The research revealed that the goal of change management is - with the help of a positive and self-reinforcing dynamic - to motivate employees for change processes and to create a positive attitude toward change. The following insight emerges: the focus of change management is the employee, yet it is the way managers and employees interact which each other across hierarchies and departments that makes the change process successful in the first place. In order to be able to motivate employees for an upcoming change process and to dispel their doubts, the company must fulfill the identified values of participation, communication, resource management, empowerment and master the handling of resistance. Therefore, it is recommended to plan, implement and complete change processes together - with employees and managers. Keywords: Successful change management - role of employees - change processes - opportunities for action - job values - cross-hierarchy & cross-divisional collaboration

Volltext Dateien herunterladen

  • BAAmannM21.pdf
    deu

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar

Statistik

frontdoor_oas
Metadaten
Verfasserangaben:Monika Amann
URN:urn:nbn:de:0295-opus4-21954
Dokumentart:Bachelor Thesis
Sprache:Deutsch
Jahr der Fertigstellung:2021
Titel verleihende Institution:Evangelische Hochschule Nürnberg
Datum der Freischaltung:15.06.2021
Freies Schlagwort / Tag:Veränderungsprozess
GND-Schlagwort:Change Management; Unternehmensentwicklung; Führungskraft; Arbeitnehmer; Kooperation
Seitenzahl:V, 44, VI-XXIV
DDC-Sachgruppen:300 Sozialwissenschaften / 330 Wirtschaft
Zugriffsrecht:Nürnberg, Evang. Hochschule
Hochschulen:Evangelische Hochschule Nürnberg
Lizenz (Deutsch):License LogoCreative Commons - CC BY-NC-ND - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International