Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Fischen nach Bedeutung - Sinnstiftung im Wechsel literarischer Kontexte : Der wunderbare Fischfang in Johannes 21 zwischen Inter- und Intratextualität

  • nicht vorhanden!

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar

Statistik

frontdoor_oas
Metadaten
Verfasserangaben:Michael Labahn
URN:urn:nbn:de:0295-opus-4082
ISSN:1027-3360
Schriftenreihe (Bandnummer):Studien zum Neuen Testament und seiner Umwelt (SNTU) (32.115)
Dokumentart:Aufsatz
Sprache:Deutsch
Datum der Veröffentlichung (online):21.08.2014
Datum der Freischaltung:21.08.2014
GND-Schlagwort:Joh 21; 01 - 14 ; Lk 24; 13 - 35 ; Lk 05; 01 - 11 ; Intertextualität ; Hermeneutik-NT
Ausgabe / Heft:32
Erste Seite:115
Quelle:erschienen in: Studien zum Neuen Testament und seiner Umwelt (SNTU), Serie A, Bd. 32, 2007, S. 115 - 140
DDC-Sachgruppen:200 Religion / 220 Bibel
Zugriffsrecht:Frei zugänglich
Hochschulen:Katholische Privat-Universität Linz
Zeitschriften:Studien zum Neuen Testament und seiner Umwelt (SNTU)
Lizenz (Deutsch):License LogoCreative Commons - Namensnennung, Nicht kommerziell, Keine Bearbeitung