Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Gewalt gegen Lehrpersonen - eine sozial-ökologische Analyse der Lehrer*innen-Perspektive

  • Beschimpfungen, Beleidigungen, körperliche Angriffe: Gewalt gegen Lehrer*innen, insbesondere durch deren Schüler*innen, ist in (Ober-)Österreich ein Problem (Bayrhammer, 2018, o.S). Im Rahmen der vorliegenden Arbeit wurden sieben oberösterreichische Lehrer*innen aus verschiedenen Schultypen und verschiedenen Bezirken (Stadt- oder Landbezirk), sowie mit unterschiedlichem Alter und unterschiedlicher beruflicher Erfahrung zu ihren Gewalterfahrungen im beruflichen Kontext mittels Leitfaden interviewt. Die Interviews wurden vor einem sozial-ökologischen Hintergrund ausgewertet und eingeordnet. Mithilfe einer qualitativen Inhaltsanalyse wurden relevante Faktoren hinsichtlich der Gewalt im Schulkontext identifiziert und die Gewalterfahrungen der betroffenen Lehrer*innen in einem sozio-ökologischen Rahmen eingeordnet. Die Gewalterfahrungen der interviewten Pädagoginnen und Pädagogen wurden auch nach der Form der Gewalt eingeordnet. Vor allem psychische Gewalt, aber auch physische Gewalt spielen dabei eine Rolle. Im Zuge der Arbeit werden zudem Maßnahmen zur Gewaltprävention und Intervention vorgestellt. Des Weiteren wurden vorhandene Maßnahmen und Vorgehensweisen analysiert und mögliche Verbesserungen aus Sicht der betroffenen Lehrer*innen abgeleitet. Es wird auch auf den Einsatz vorhandener Angebote und Konzepte eingegangen. Das Ergebnis zeigt, dass insbesondere in Bezug auf gewaltpräventive Arbeit noch Handlungsspielraum besteht und hier früh angesetzt werden sollte, aber die nötigen Ressourcen fehlen. In Bezug auf akute Gewalterfahrungen ist für die Lehrer*innen insbesondere eine ausreichende Unterstützung und eine gute Zusammenarbeit relevant. Hier ist vor allem die Kooperation von Schulleiter*innen, Lehrer*innen, Behörden und auch Eltern gefragt, um langfristige Erfolge erzielen zu können.
  • Abusive language, insults, physical attacks: violence against teachers, especially by their students, is a problem in (Upper) Austria (Bayrhammer, 2018, o.S.). In the context of this study, seven Upper Austrian teachers from different types of schools and different districts (urban or rural) as well as with different ages and professional experience were interviewed about their experiences of violence in the professional context. The interviews were analyzed and classified within a socio-ecological background. With the help of a qualitative content analysis, relevant factors regarding violence in the school context were identified and the experiences of violence of the teachers concerned were classified in a socio-ecological framework. The experiences of violence of the interviewed teachers were classified according to the form of violence. Especially psychological violence, but also physical violence played a role. In the course of the work, measures for violence prevention and intervention were also presented. Furthermore, existing measures and procedures were analysed and possible improvements were derived from the perspective of the teachers concerned. The use of existing offers and concepts is also discussed. The results show that there is still room for more, especially with regard to violence prevention work, and that early action should be taken here, but that the necessary resources are lacking. With regard to acute experiences of violence, adequate support and good cooperation are particularly relevant for teachers. Here, the cooperation of school headmasters, teachers, authorities and parents is particularly important in order to achieve long-term success.

Volltext Dateien herunterladen

  • Masterarbeit
    deu

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar

Statistik

frontdoor_oas
Metadaten
Verfasserangaben:Antonia Gantner
URN:urn:nbn:de:0295-opus4-37258
Gutachter*in:Nina Jelinek, Sandra Mayerhofer
Betreuer:Nina Jelinek, Sandra Mayerhofer
Dokumentart:Masterarbeit
Sprache:Deutsch
Jahr der Fertigstellung:2022
Titel verleihende Institution:Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz
Datum der Abschlussprüfung:18.01.2023
Datum der Freischaltung:23.01.2023
Freies Schlagwort / Tag:Aggression; Gewalt; Lehrer*innen; Schule; Systemtheorie
GND-Schlagwort:Gewalt; Lehrkraft; Schule
Seitenzahl:95
DDC-Sachgruppen:300 Sozialwissenschaften
Hochschulen:Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz
Zugriffsrecht:Linz, Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz
Lizenz (Deutsch):License LogoCreative Commons - CC BY-SA - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International