Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Messen oder Plausibilisieren?

  • Die Diskussion um Wirkungen und Wirksamkeit von Angeboten und Leistungen wird stark geprägt durch eine Debatte um die Möglichkeiten der Erfassung von Wirkungen. Etwa wird infrage gestellt, ob Wirkungen in der Praxis der Sozialen Arbeit überhaupt messbar sind. Im Beitrag werden Perspektiven und Grenzen bei der Anwendung verschiedener Forschungsdesigns diskutiert. Wirkungsplausibilisierung wird als Methode vorgestellt, um belastbare und gleichzeitig praxisgängige Aussagen über die Wirkungen Sozialer Arbeit zu ermöglichen.
  • The discussion about the impacts and effectiveness of services in social work is strongly influenced by a debate about the possibilities of measuring impacts. For example, it is questioned whether effects in the practice of social work can be measured at all. The article discusses perspectives and limitations in the application of different research designs. ‚Wirkungsplausibilisierung‘ is presented as a method to enable reliable and at the same time practice- oriented statements about the effects of social work.

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Suche bei Google Scholar

Statistik

frontdoor_oas
Metadaten
Verfasserangaben:Sebastian OttmannORCiDGND, Anne-Kathrin HeltenORCiD, Joachim KönigGND
DOI:https://doi.org/10.5771/0490-1606-2024-1-9
Titel des übergeordneten Werkes (Deutsch):Soziale Arbeit
Untertitel (Deutsch):Methoden der Wirkungsanalyse in der Sozialen Arbeit
Dokumentart:Aufsatz
Sprache:Deutsch
Jahr der Fertigstellung:2024
Datum der Freischaltung:21.03.2024
GND-Schlagwort:Sozialarbeit; Wirkung; Praxis; Methode; Messung
Jahrgang:73
Ausgabe / Heft:1
Erste Seite:9
Letzte Seite:16
DDC-Sachgruppen:300 Sozialwissenschaften / 300 Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie
Zugriffsrecht:Frei zugänglich
Hochschulen:Evangelische Hochschule Nürnberg
Hochschulbibliographie:Evangelische Hochschule Nürnberg
Lizenz (Deutsch):License LogoCreative Commons - CC BY - Namensnennung 4.0 International