Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • Treffer 6 von 1028
Zurück zur Trefferliste

Zur (Re-)Produktion von Heteronormativität im Diskurs staatlich geförderter Kultureller Bildung: ein Plädoyer für eine macht-und heteronormativitätskritische ästhetische Bildungspraxis

  • Die vorliegende Masterthesis beschäftigt sich mit der (Re-)Produktion von Heteronormativität im Kontext Kultureller Bildung, indem mit einer auf theoretischen Bezügen Michel Foucaults, Judith Butlers, der Cultural Studies und der Intersektionalität gründenden machtkritischen Perspektive eine Diskursanalyse der bewilligten Anträge der staatlich geförderten Programme zur Kulturellen Bildung „Kultur macht stark“ und „Kultur macht stark plus“ durchgeführt wird. Das Material wird daraufhin befragt, in welcher Weise Geschlecht thematisiert wird und ob dadurch heteronormative Wissensordnungen kritisiert oder stabilisiert werden. Die Ergebnisse der Analyse weisen darauf hin, dass in der Kulturellen Bildung auf essentialisierende und kulturalisierende Weise (hetero- und cis-)sexistische Machtverhältnisse aufrechterhalten werden, die sich darüber hinaus mit rassistischen Deutungsmustern verschränken. Eine staatlich geförderte Kulturelle Bildung mit dem Ziel der Integration bietet auf Grundlage der Forschungsergebnisse kaum Möglichkeiten für subversive und machtkritische Bildungsprozesse. Die Autorin plädiert deshalb abschließend für eine macht- und heteronormativitätskritische ästhetische Bildungspraxis, in welcher entnaturalisierend und antiessentialistisch Machtverhältnisse wie Heteronormativität hinterfragt werden können.

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar

Statistik

frontdoor_oas
Metadaten
Verfasserangaben:Johanna Meiers
URN:urn:nbn:de:0295-opus4-17049
Gutachter:Petra Ganß, Norbert Frieters-Reermann
Dokumentart:Masterarbeit
Sprache:Deutsch
Jahr der Fertigstellung:2019
Titel verleihende Institution:Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen, Köln
Datum der Abschlussprüfung:21.03.2019
Datum der Freischaltung:20.03.2020
Freies Schlagwort / Tag:Heteronormativität; Machtkritik
GND-Schlagwort:Kulturpädagogik; Geschlecht; Sexismus; Rassismus
Seitenzahl:117
DDC-Sachgruppen:300 Sozialwissenschaften
700 Künste und Unterhaltung
Hochschulen:Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen, Köln
Zugriffsrecht:Köln, Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen
Lizenz (Deutsch):License LogoCreative Commons - CC BY-NC-ND - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International