Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • Treffer 13 von 26
Zurück zur Trefferliste

Inwiefern kommt es zu Veränderungen in einem Familiensystem, wenn eine Person dieser Familie an Demenz erkrankt?

  • Diese Thesis behandelt die Thematik der Veränderungen in einem Familiensystem, wenn ein Familienmitglied an Demenz erkrankt. Hierfür wurden fünf Interviews mit den Mitgliedern einer betroffenen Familie geführt. Der Fokus liegt hierbei auf den Veränderungen in eingenommenen Rollen, Erwartungen, sowie Beziehungen untereinander. In der Fachliteratur wird bereits darauf hingewiesen, dass eine Demenzerkrankung die Lebensqualität innerhalb einer Familie grundsätzlich einschränke, was in dieser Bachelorthesis sichtbar wird. Ein Familiensystem besteht aus einzelnen Individuen, die sich gegenseitig beeinflussen. Insofern hat eine Veränderung eines dieser Individuen, eine Auswirkung auf das gesamte System. In den durchgeführten Interviews zeigte sich dies anhand von Rückzügen, Belastungen, sowie Veränderungen in den Strukturen, Rollen und der Kommunikation. Abschließend wurden Überlegungen angestrebt, inwiefern die Ergebnisse in die Soziale Arbeit einfließen könnten. Denkbar wäre an dieser Stelle eine Sensibilisierung der Gesellschaft in Bezug auf die Demenz anzustreben und somit eine Verminderung der sozialen Isolation zu erlangen. Überdies hinaus sollte bedacht werden, dass jedes Lebensalter mit Demenz in Berührung kommen kann und somit Angebote für alle Altersstufen bestehen sollten.

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar

Statistik

frontdoor_oas
Metadaten
Verfasserangaben:Nicole Tyart
URN:urn:nbn:de:0295-opus4-11096
Untertitel (Deutsch):eine empirische Erhebung innerhalb einer Mehrgenerationenfamilie
Gutachter:Prof. Dr. Sabine Engel, Karl-Heinz Martinß
Betreuer:Prof. Dr. Sabine Engel
Dokumentart:Bachelor Thesis
Sprache:Deutsch
Datum der Veröffentlichung (online):05.12.2017
Titel verleihende Institution:Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen, Köln
Datum der Abschlussprüfung:31.05.2017
Datum der Freischaltung:05.12.2017
Freies Schlagwort / Tag:Chronische Erkrankung; Demenz; Familie; Familiensystem; Generation
GND-Schlagwort:Sozialarbeit; Demenz; Familie; Problemzentriertes Interview
Seitenzahl:54
DDC-Sachgruppen:300 Sozialwissenschaften
Zugriffsrecht:Frei zugänglich
Hochschulen:Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen, Köln
Lizenz (Deutsch):License LogoCreative Commons - Namensnennung, Nicht kommerziell, Keine Bearbeitung