Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • Treffer 6 von 32
Zurück zur Trefferliste

The last enemy that shall be destroyed is death. Biblical intertextuality in the sub-text of Joanne K. Rowling's Harry Potter novels

  • Niemand, Christoph
  • Kirchliche Reaktionen auf den Harry-Potter-Hype umfassten anfänglich zwar auch Stimmen, die einen Einbruch neuheinischer Magie und gnostischer Weltanschauung in die Seelen von Millionen junger Menschen befürchteten. Viele, die die Bücher selbst gelesen hatten, urteilten aber anders und erkannten, dass Harrys Geschichte nicht nur humanistische Werte transportiert, sondern durchaus auch als Allegorie auf zentrale Inhalte christlicher Religion gelesen werden kann. Der vorliegende Beitrag eines Neutestamentlers, der unerwartet und nachhaltig Leser der Romane Rowlings wurde, treibt die theologische Potter-Forschung weiter, indem er die intertextuellen Bezugnahmen auf biblische Texte und Motive analysiert. Nach Überlegungen zur Funktion von Intertextualität in Jugendliteratur weist er auf, dass das Arrangement des Grundkonfliktes zutiefst in den Rahmen biblischer Protologie (Genesis 3) und Eschatologie (1 Kor 15) eingeschrieben ist. Da auch die Auflösung unmittelbar auf biblische Soteriologie referiert, zeigt sich: In Harrys Geschichte wird um die Plausiblität grundlegender Strukturen biblischer Religion gerungen und insofern verbindet sie sich mit der Aufgabe von Theologie.

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar

Statistik

frontdoor_oas
Metadaten
Verfasserangaben:Christoph Niemand
URN:urn:nbn:de:0295-opus4-9487
DOI:https://doi.org/11.2143/ETS.3.1.2179616
Titel des übergeordneten Werkes (Englisch):ET studies : journal of the European Society for Catholic Theology. Leuven : Peeters. ISSN 2033-4273. 1.2010 -.
Verlag:Peeters
Verlagsort:Leuven
Dokumentart:Aufsatz
Sprache:Englisch
Jahr der Fertigstellung:2012
Datum der Freischaltung:29.05.2019
Freies Schlagwort / Tag:KU0; KU1
GND-Schlagwort:Intertextualität , Bibel , Harry Potter
Jahrgang:2012
Ausgabe / Heft:3/1
Erste Seite:111
Letzte Seite:131
DDC-Sachgruppen:200 Religion
Zugriffsrecht:Frei zugänglich
Hochschulen:Katholische Privat-Universität Linz
Hochschulbibliographie:Katholische Privat-Universität Linz
Lizenz (Deutsch):License LogoCreative Commons - Namensnennung