Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • Treffer 3 von 34
Zurück zur Trefferliste

Inklusion von Kindern mit einer Hörschädigung in Kindertageseinrichtungen

  • Die vorliegende Bachelorthesis beschäftigt sich mit dem Einsatz und dem Mehrwert von Gebärden in inklusiven Kindertageseinrichtungen und der Gestaltung teilhabeorientierter Rahmenbedingungen für hörbeeinträchtigte Kinder. Im Fokus stehen dabei sprach- und kommunikationsfördernde Bedingungen des Gebärdenspracheinsatzes für gehörlose, schwerhörige und mit Cochlea-Implantaten versorgte Kinder sowie im Sinne der Inklusion auch für hörende Kinder und Kinder mit anderen Behinderungserfahrungen. Aus den Erkenntnissen des Hauptteils werden Handlungsempfehlungen in Form eines Leitbildes für eine inklusive Kindertageseinrichtung mit bilingualem Schwerpunkt abgeleitet. Dieses soll als Orientierungshilfe für die heilpädagogische Praxis sowie für Einrichtungen bei der Gestaltung inklusiver Rahmenbedingungen für hörbeeinträchtigte Kinder dienen können.

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar

Statistik

frontdoor_oas
Metadaten
Verfasserangaben:Anne Jungkenn
URN:urn:nbn:de:0295-opus4-14724
Gutachter:Kirsten Brukamp
Betreuer:Sandra Fietkau
Dokumentart:Bachelor Thesis
Sprache:Deutsch
Jahr der Fertigstellung:2019
Titel verleihende Institution:Evangelische Hochschule Ludwigsburg
Datum der Abschlussprüfung:15.05.2019
Datum der Freischaltung:09.09.2019
Freies Schlagwort / Tag:Bilinguale Erziehung; Gebärdensprache; Hörbeeinträchtigte Kinder; Inklusive Kindertageseinrichtung; Spracherwerb
GND-Schlagwort:Gebärdensprache; Inklusion <Soziologie>; Kindertagesstätte; Heilpädagogik; Gehörlosigkeit
Seitenzahl:64
DDC-Sachgruppen:300 Sozialwissenschaften
Zugriffsrecht:Frei zugänglich
Hochschulen:Evangelische Hochschule Ludwigsburg
Lizenz (Deutsch):License LogoCreative Commons - CC BY-NC-SA - Namensnennung - Nicht kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International