Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • Treffer 1 von 3
Zurück zur Trefferliste

Mitarbeitermotivation im Sozialunternehmen

  • Die Bachelorarbeit beschäftigt sich mit den Voraussetzungen und Auswirkungen von Mitarbeitermotivation in Sozialunternehmen. Die Unternehmenskultur und die Führungskräfte eines Unternehmens sowie die eigentliche Arbeit an sich, stellen die wichtigsten Größen beim Entstehen von hoher Mitarbeitermotivation dar. Aufgrund der besonders herausfordernden Rahmenbedingungen, denen sich die Soziale Arbeit ausgesetzt sieht, müssen Sozialunternehmen ein hohes Interesse an einer motivierten Belegschaft haben. Motivierte Mitarbeiter leisten qualitativ hochwertigere Arbeit im Vergleich zu Mitarbeitern, welche gar nicht oder nur wenig motiviert sind und tragen somit zur Produktivitäts- und Leistungssteigerung innerhalb einer Organisation bei. Außerdem nimmt die Fluktuation und die Anzahl der Fehlzeiten deutlich ab, was daran liegt, dass hoch motivierte Mitarbeiter in der Regel einen besseren allgemeinen Gesundheitszustand haben und somit „besser“ auf psychische und physische Belastungen reagieren, da sie eine größere Resilienz aufweisen. Darüber hinaus sind Mitarbeiter, die eine hohe Bindung zu ihrem Arbeitgeber haben, offener für Veränderungen innerhalb des Unternehmens, was speziell in der heutigen Zeit, in der Wandel immer schneller, häufiger und intensiver stattfindet, von enormer Bedeutung ist.

Volltext Dateien herunterladen

  • BABeckA20.pdf
    deu

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar

Statistik

frontdoor_oas
Metadaten
Verfasserangaben:Andreas Beck
URN:urn:nbn:de:0295-opus4-21747
Untertitel (Deutsch):Voraussetzungen und Auswirkungen
übersetzter Titel (Englisch):Employee motivation in social enterprises: requirements and effects
Dokumentart:Bachelor Thesis
Sprache:Deutsch
Jahr der Fertigstellung:2020
Titel verleihende Institution:Evangelische Hochschule Nürnberg
Datum der Freischaltung:01.06.2021
GND-Schlagwort:Mitarbeiter; Motivation; Sozialarbeit; Unternehmenskultur; Resilienz
Seitenzahl:54
DDC-Sachgruppen:300 Sozialwissenschaften / 330 Wirtschaft
Zugriffsrecht:Nürnberg, Evang. Hochschule
Hochschulen:Evangelische Hochschule Nürnberg
Lizenz (Deutsch):License LogoCreative Commons - CC BY-NC-ND - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International