Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • Treffer 1 von 2
Zurück zur Trefferliste

Erleben von Parkinson aus der Perspektive pflegender Angehöriger: eine systematische Literaturarbeit

Lived experience of Parkinson from the perspective of family caregivers: a systematic review

  • In der vorliegenden Arbeit soll mit der Methode eines "Systematic Review“ eine Übersicht über die aktuelle Studienlage zum Erleben von Parkinson aus Sicht pflegender Angehöriger gegeben werden. Parkinson stellt als häufigste degenerative neurologische Erkrankung die betroffenen Personen und die Gesundheitssysteme vor große Herausforderungen. Angehörige spielen bei der Übernahme der häuslichen Pflege, die im Laufe der Erkrankung komplexer wird, eine große Rolle. Um sie bedarfsgerecht und bedürfnisorientiert emotional und strukturell unterstützen zu können, muss zunächst nach ihrem Erleben gefragt werden. Es wurde eine Recherche in den Datenbanken CINAHL und PubMed sowie auf der Homepage der European Parkinson´s Disease Association durchgeführt. Insgesamt wurden sieben Studien als methodisch passend und inhaltlich relevant eingestuft. Diese wurden bewertet und zusammengefasst. Vier wichtige Themen waren hierbei „Erleben von Verlust“, „Erleben von Belastung“, „Erleben von Entlastung“ und „Erleben von Ungewissheit“. Die Ergebnisse stehen im Einklang mit aktuellen Forschungen zu chronischen Erkrankungen und Angehörigenberatung und lassen Raum für weiterführende Fragestellungen.
  • In this systematic review an overview is given about lived experience of Parkinson from the perspective of family caregivers. Parkinson is the most common neurologic and degenerative disease and challenges both the affected persons and the whole health care system. Family caregivers play an important role concerning the growing needs of care in the course of the disease. In order to give them structural and emotional support there has to be concern about their lived experience before. Therefore a systematic research was done on the databases CINAHL and PubMed and on the homepage of the European Parkinson´s Disease Association. Seven research articles that fulfilled the methodical and the content criteria were chosen for an evaluation and summary. Four important identified topics were “experience of loss”, “experience of burden”, “experience of release” and “experience of uncertainty”. The results fit into current research about chronic disease and family caregiving and reflect the need for further research.

Volltext Dateien herunterladen

  • Dokument_1.pdf
    deu

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar

Statistik

frontdoor_oas
Metadaten
Verfasserangaben:Maria Jäger
URN:urn:nbn:de:0295-opus-4585
Dokumentart:Bachelor Thesis
Sprache:Deutsch
Datum der Veröffentlichung (online):24.02.2015
Datum der Freischaltung:24.02.2015
GND-Schlagwort:Parkinson-Krankheit; Angehöriger; Hauspflege; Psychosoziale Belastung; Studie
DDC-Sachgruppen:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 610 Medizin, Gesundheit
Zugriffsrecht:Nürnberg, Evang. Hochschule
Hochschulen:Evangelische Hochschule Nürnberg
Lizenz (Deutsch):License LogoCreative Commons - Namensnennung, Nicht kommerziell, Keine Bearbeitung