Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
Das Suchergebnis hat sich seit Ihrer Suchanfrage verändert. Eventuell werden Dokumente in anderer Reihenfolge angezeigt.
  • Treffer 37 von 180
Zurück zur Trefferliste

Digital Natives in vernetzten Beziehungen: Die Auswirkungen der digitalen Permanenz durch die Smartphone-Nutzung auf Heranwachsende und Konsequenzen für die Jugendarbeit am Beispiel der „JuLeiCa“ Schulung

  • Die vorliegende Bachelorarbeit beschäftigt sich mit der aktuellen Jugendgeneration, welche als Digital Natives durch die digitale Permanenz in ihrer Entwicklung geprägt wird. Es werden die Veränderungen auf die Lebenswelt durch die digitale interpersonale Kommunikation und die Merkmale der digitalen Permanenz erläutert. Für Jugendliche bedeutet dies vor allem eine Erweiterung der Lebensräume sowie eine dauerhafte Vernetzung. Ziel der Arbeit ist es, ein Bewusstsein für die entstandenen Veränderungen für die soziale Arbeit zu schaffen und konkrete Lösungsansätze für die Jugendarbeit zu liefern. Die Jugendarbeit muss deshalb auch auf die veränderten Lebensbedingungen der Digital Natives eingehen und Impulse setzen. Die Förderung von Kompetenzen und der Ausgleich von Defiziten werden dadurch Aufgaben der Jugendarbeit in der „JuLeiCa“ Schulung. Dazu sind Aspekte der Achtsamkeit hilfreich.
  • This bachelor’s thesis deals with the present youth generation, the digital natives. Their development is shaped by digital permanence. This thesis considers the changes in the lifeworld through digital interpersonal communication and explains the characteristics of digital permanence. Regarding young people this means an extension of their living spaces and permanent networking. The aim of the work is to raise awareness of the changes in social work due to digital permanence and to provide concrete solutions for youth work. The youth work must therefore respond to the changed living conditions of the digital natives and set impulses. Hence, the promotion of competences and the compensation of deficits are pointed out as important tasks of the youth work in the "JuLeiCa" training. Aspects of mindfulness are a helpful approach.

Volltext Dateien herunterladen

  • BachelorarbeitWilhelmL.pdf
    deu

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar

Statistik

frontdoor_oas
Metadaten
Verfasserangaben:Linnea Wilhelm
URN:urn:nbn:de:0295-opus4-13916
Betreuer:Hanna Moritzen, Michael Bayer
Dokumentart:Bachelor Thesis
Sprache:Deutsch
Jahr der Fertigstellung:2019
Titel verleihende Institution:Evangelische Hochschule Nürnberg
Datum der Abschlussprüfung:12.03.2019
Datum der Freischaltung:23.04.2019
Freies Schlagwort / Tag:Jugendleiterschulung
GND-Schlagwort:Neue Medien; Nutzung; Interpersonale Kommunikation; Medienkompetenz; Achtsamkeit
Seitenzahl:43
DDC-Sachgruppen:300 Sozialwissenschaften
Zugriffsrecht:Nürnberg, Evang. Hochschule
Hochschulen:Evangelische Hochschule Nürnberg
Lizenz (Deutsch):License LogoCreative Commons - CC BY-NC-ND - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International