Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • Treffer 1 von 3
Zurück zur Trefferliste

Transition – Übergang von der Kindertageseinrichtung in die Grundschule aus der Perspektive des Kindes

  • Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Übergang von der Kindertagesstätte in die Grundschule. Die Arbeit fokussiert dabei die Perspektive der Kinder im Transitionsprozess. Es wird unter anderem auf den von Griebel und Niesel entwickelten Transitionsansatz und die damit in Verbindung stehenden Theorien eingegangen. Außerdem wird die Entwicklung der im Übergang befindlichen Kinder näher erläutert und das Konstrukt Schulfähigkeit beleuchtet. Auf Grundlage dessen stellt sich die Frage: Wie „kindfähig“ ist die Grundschule überhaupt? Eine Fragestellung, der im Diskussionsteil nachgegangen wird. Es kann in Bezug auf die Diskussionsfrage festgehalten werden, dass die Kindfähigkeit einer Institution zum einen mit der individuellen Förderung des Kindes und zum andern mit Kooperationsbemühungen seitens der aufnehmenden und abgebenden pädagogischen Einrichtungen einhergeht.

Volltext Dateien herunterladen

  • BAHainbachJ21.pdf
    deu

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar

Statistik

frontdoor_oas
Metadaten
Verfasserangaben:Jonas Hainbach
URN:urn:nbn:de:0295-opus4-21755
übersetzter Titel (Englisch):Transition - transition from daycare to elementary school from the perspective of the child
Dokumentart:Bachelor Thesis
Sprache:Deutsch
Jahr der Fertigstellung:2021
Titel verleihende Institution:Evangelische Hochschule Nürnberg
Datum der Freischaltung:01.06.2021
GND-Schlagwort:Einschulung; Schulreife; Grundschule; Kind <5-7 Jahre>; Übergang
Seitenzahl:II, 52
DDC-Sachgruppen:300 Sozialwissenschaften / 370 Erziehung, Schul- und Bildungswesen
Zugriffsrecht:Nürnberg, Evang. Hochschule
Hochschulen:Evangelische Hochschule Nürnberg
Lizenz (Deutsch):License LogoCreative Commons - CC BY-NC-ND - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International