Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • Treffer 5 von 45
Zurück zur Trefferliste

Die Digitalisierung bringt Veränderungen im Arbeiten von heute und morgen – auch in der Sozialwirtschaft

  • Wie ändert sich die Berufspraxis in der Sozialen Arbeit, Gesundheit und Pflege, Erziehung und Bildung bereits heute durch den digitalen Wandel? Welche Chancen und Risiken für die Profession, die sozialen Teilhabemöglichkeiten und welche ethischen Implikationen beinhalten diese Neuerungen? Diese Fragen untersuchte eine Konferenz an der Evangelischen Hochschule Nürnberg.

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar

Statistik

frontdoor_oas
Metadaten
Verfasserangaben:Carolin Freier
URN:urn:nbn:de:0295-opus4-19823
DOI:https://doi.org/10.17883/fet-schriften045
Schriftenreihe (Bandnummer):Forschung, Entwicklung, Transfer - Nürnberger Hochschulschriften (45)
Verlagsort:Nürnberg
Dokumentart:Buch (Monographie)
Sprache:Deutsch
Jahr der Fertigstellung:2020
Datum der Freischaltung:23.11.2020
GND-Schlagwort:Sozialwirtschaft; Digitalisierung; Veränderung im Arbeiten; Soziale Arbeit; Digitaler Wandel
Bemerkung:
Der Artikel ist Preprint: Freier, Carolin: Digitalisierung. Wandel sozialwirtschaftlicher Arbeitswelt. Sozialwirtschaft
aktuell, 30(18), 1–3.
DDC-Sachgruppen:300 Sozialwissenschaften
Zugriffsrecht:Frei zugänglich
Hochschulen:Evangelische Hochschule Nürnberg
Hochschulbibliographie:Evangelische Hochschule Nürnberg
Lizenz (Deutsch):License LogoCreative Commons - CC BY-NC-ND - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International