Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • Treffer 5 von 348
Zurück zur Trefferliste

Führung in der Altenhilfe

  • Die Altenhilfe gerät aufgrund der Folgen des demografischen Wandels und dem damit einhergehenden Pflegenotstands zunehmend ins Blickfeld von Politik und Medien. Diese beiden Faktoren wirken hierbei als Doppelbelastung auf die Branche der Altenhilfe. Der stetig steigende Bedarf an Pflegeplätzen kann aufgrund fehlenden Personals nicht abgedeckt werden, dieses Ungleichgewicht wird sich auf Grundlage bisheriger Daten weiter verschärfen. Die Folge ist, dass eine bereits hohen Belastungen ausgesetzte Branche zusätzlich strapaziert wird. Was letztendlich in einer höheren Ausfallquote mündet. Daher liegt dieser Arbeit die Frage zugrunde wie Führungskräfte möglichst positiv auf die Mitarbeiter und das Arbeitsumfeld einwirken können. Wie lassen sich Fehlzeiten und Stress verhindern, wie können Mitarbeiter motiviert werden? Neuroleadership, die gehirngerechte Führung ist in dieser Darstellung von zentraler Bedeutung. Auf Grundlage des Neuroleadership, welchem Studien eine positive Wirkung auf Leistung und Gesundheit nachweisen werden Handlungsempfehlungen für Führungskräfte aufgestellt, um eben dies zu erreichen.
  • Due to the consequences of demographic change and the associated nursing care crisis, care forthe elderly is increasingly coming into the focus of politics and the media. These two factors act as a double burden on the sector of care for the elderly. The constantly rising demand for nursing careplaces cannot be covered due to a lack of personnel, this imbalance will be exacerbated further onthe basis of previous data. The consequence is that an industry that is already exposed to high levels of stress will be subjected to additional strain and will ultimately result in higher absenteeism rates. This work is therefore based on the question of how managers can have the most positive effect on employees and the working environment. How can absenteeism and stress be prevented, how can employees be motivated? Neuroleadership, the brain-oriented leadership is of central importance in this presentation. Based on neuroleadership, which studies have proven to have a positive effect on performance and health, recommendations for actionare made for managers.

Volltext Dateien herunterladen

  • BABauerTo2020.pdf
    deu

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar

Statistik

frontdoor_oas
Metadaten
Verfasserangaben:Tobias Bauer
URN:urn:nbn:de:0295-opus4-19144
Dokumentart:Bachelor Thesis
Sprache:Deutsch
Jahr der Fertigstellung:2020
Titel verleihende Institution:Evangelische Hochschule Nürnberg
Datum der Freischaltung:27.10.2020
Freies Schlagwort / Tag:Alter / Pflege; Handlungsempfehlung
Neuroleadership
GND-Schlagwort:Führungskraft; Pflegepersonal; Motivation
Seitenzahl:IV, 45, V - X
DDC-Sachgruppen:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 610 Medizin, Gesundheit
Zugriffsrecht:Nürnberg, Evang. Hochschule
Hochschulen:Evangelische Hochschule Nürnberg
Lizenz (Deutsch):License LogoCreative Commons - CC BY-NC-ND - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International