Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • Treffer 1 von 1
Zurück zur Trefferliste

Entwicklung eines Beratungskonzeptes für internistische Disziplinen auf Basis interner und externer Kundenwünsche : beispielhaft durchgeführt für kardiologische Patienten am Waldkrankenhaus St. Marien Erlangen gGmbH

  • Der demografische Wandel ist ein aktuelles Thema und bringt viele Herausforderungen mit sich. Eine davon ist die stetige Steigerung der Anzahl an chronischen Erkrankungen, sowie Multimorbidität, was unter anderem durch die veränderte Altersstruktur verursacht wird. Be-sonders stechen die Herz-Kreislauf-Erkrankungen hervor. Viele theoretische und gesetzliche Gegebenheiten, die zur Verbesserung des Gesundheitsverhaltens der Bevölkerung dienen, sind bereits vorhanden und werden in dieser Forschungsarbeit erläutert. Die folgende Ab-handlung verfolgt das Ziel, am Waldkrankenhaus St. Marien gGmbH in Erlangen ein Bera-tungskonzept für internistische Disziplinen zu entwickeln, welches auf Basis der Kundenori-entierung entsteht. Durch die Befragung von internen und externen Kunden soll der Stand-punkt der Mitarbeiter und der Patienten erfasst werden. Im Rahmen einer Arbeitsgruppe wird ein Beratungskonzept kreiert, was beispielhaft für kardiologische Patienten umgesetzt wor-den ist. Das erarbeitete Konzept wird im Anschluss vorgestellt, mit dessen Hilfe ein kunden-orientiertes Beratungsangebot für das WKH Erlangen und dessen Patienten zur Verfügung steht. Im Ausblick wird die Möglichkeit beschrieben, das Konzept auf andere Disziplinen zu erweitern.
  • The demographic change is a current topic and entails many challenges. One of these is the continuous increase in the number of chronic diseases, as well as multimorbidity, which is caused among other things, caused by the changing age structure. The cardiovascular dis-eases particularly stick out. Many theoretical and legal conditions that serve to improve the health behavior of the population already exist and will be explained in this research. It aims to develop a consulting concept for internal medicine disciplines at Waldkrankenhaus St. Marien gGmbH in Erlangen, which is produced based on the customer orientation. Through surveys of internal and external customers the point of view of the staff and the patients is detected. Within a workgroup an advisory concept is created, which has been implemented exemplary for cardiac patients. Afterwards, the developed concept will be presented. With its help, customer-oriented advisory services are available for the WKH Erlangen and those pa-tients. Finally, the possibility is described to expand the concept to other disciplines.

Volltext Dateien herunterladen

  • Bachelorarbeit-Katja Eger.pdf
    deu

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar

Statistik

frontdoor_oas
Metadaten
Verfasserangaben:Katja Eger
URN:urn:nbn:de:0295-opus4-6937
Dokumentart:Bachelor Thesis
Sprache:Deutsch
Jahr der Fertigstellung:2015
Titel verleihende Institution:Evangelische Hochschule Nürnberg
Datum der Freischaltung:07.03.2016
GND-Schlagwort:Beratung; Kundenorientierung; Patientenschulung; Kardiovaskuläre Krankheit
Seitenzahl:73, CX
DDC-Sachgruppen:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften
Zugriffsrecht:Nürnberg, Evang. Hochschule
Hochschulen:Evangelische Hochschule Nürnberg
Lizenz (Deutsch):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Nicht kommerziell-Keine Bearbeitung