Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
Das Suchergebnis hat sich seit Ihrer Suchanfrage verändert. Eventuell werden Dokumente in anderer Reihenfolge angezeigt.
  • Treffer 23 von 374
Zurück zur Trefferliste

Urban Art as Countervisuality?

  • Hoppe, Ilaria
  • As cultural techniques within the urban environment, Graffiti and Street Art are investigated by many disciplines. Mostly art historical studies have explored the contradictory between Street Art and the art market. My research is inspired by the approaches of Visual Culture Studies and their critique of the central perspective, furthermore by Mirzoeffs concept of "neovisuality" describing actual fields of power constituting themselves in a permanent crisis that demands and legitimizes control and surveillance. The analysis applies these issues as methods for finding new ways of seeing and discussing Graffiti and Street Art in form and content, also questioning their potential as a countervisuality.

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar

Statistik

frontdoor_oas
Metadaten
Verfasserangaben:Ilaria Hoppe
URN:urn:nbn:de:0295-opus4-8962
Titel des übergeordneten Werkes (Englisch):Lisbon Street Art & Urban creativity. 2014 International Conference
Herausgeber:Pedro Soares Neves
Dokumentart:Aufsatz
Sprache:Englisch
Jahr der Fertigstellung:2014
Datum der Freischaltung:07.12.2016
Freies Schlagwort / Tag:KU0; KU1
GND-Schlagwort:Graffiti; Street Art; Central Perspective; Mirzoeff
Erste Seite:1
Letzte Seite:10
DDC-Sachgruppen:700 Künste und Unterhaltung / 700 Künste
Zugriffsrecht:Frei zugänglich
Hochschulen:Katholische Privat-Universität Linz
Hochschulbibliographie:Katholische Privat-Universität Linz
Lizenz (Deutsch):License LogoCreative Commons - Namensnennung